Das Herstellungsverfahren dieser speziellen Bauform besteht aus zwei Herstellungsschritten. Der erste Schritt ist die mechanische Verformung eines oder beider Bleche. Der zweite Schritt besteht aus der Verschweißung dieser Bleche durch Widerstandsschweißung oder der WIG - Schweißung.

Ein Vorteil dieser Plattenausführung besteht darin, dass sie bei großen Querschnitten und/oder hohen Betriebsdrücken angewendet werden können.

Ein anderer großer Vorteil dieser Bauform besteht in der Möglichkeit der Verschweißung eines solchen Bleches mit einer bestehenden Oberfläche mit verschiedenen Formen oder Abmessungen.

 

Klicken Sie auf die Bilder, um zu vergrößern
 
WÄRMERÜCKGEWINNUNG AUS RAUCHGAS BEHÄLTER DAMPFBEHEIZT FÜR EINE SUDPFANNE (GASTHAUSPRAUEREI) SAMMELBECKEN FÜR LEBENSMITELBEHANDLUNG BEHANDLUNGSBECKEN